Re­gal­prüfung

Zurück

Zer­ti­fi­zier­te Schu­lun­gen für die In­dus­trie 

Re­gal­prüfung nach DIN EN 15635

Um die Si­cher­heit von Re­ga­len und Re­gal­sys­te­men in Fir­men ga­ran­tie­ren zu können, ist es er­for­der­lich, re­gelmäßige Prüfun­gen von Re­ga­l­an­la­gen durch­zuführen. Dabei wird der ord­nungs­gemäße Zu­stand der Re­ga­l­an­la­gen durch er­fah­re­ne Re­gal­prüfer durch­geführt.

Un­se­re Be­ra­tung und Be­treu­ung für Ihr Un­ter­neh­men

WS In­dus­tries bie­tet Ihnen und Ihren Kun­den eine Re­gal­prüfung als tech­ni­schen In­spek­ti­ons­dienst an, um die Si­cher­heit und Ef­fi­zi­enz in den La­gern zu erhöhen. Die Prüfung muss min­des­tens ein­mal jähr­lich durch­geführt wer­den. 

Zu den prüfungs­pflich­ti­gen Re­ga­len einer Re­gal­prüfung gehören: 

  • Pa­let­ten­re­ga­le
  • Ein­fahr­re­ga­le
  • Krag­arm­re­ga­le
  • Schwer­la­st­re­ga­le
  • Fach­bo­den­re­ga­le aus Me­tall

Warum ist eine Re­ga­l­in­spek­ti­on nach DIN EN 15635 so wich­tig?

Eine Re­gal­prüfung ist wich­tig, da Sie im mögli­chen Fall eines Ar­beits­un­falls als recht­li­che Ab­si­che­rung dient. Zudem können durch das recht­zei­ti­ge Er­ken­nen von Schäden viele fol­gen­schwe­re Unfälle ver­mie­den, Re­pa­ra­tur­kos­ten ge­ring ge­hal­ten und präven­ti­ve Maßnah­men ein­ge­lei­tet wer­den.

Wel­che recht­li­chen Grund­la­gen für eine Re­gal­prüfung nach DIN EN 15635 gibt es?

Re­ga­le und La­ger­ein­rich­tun­gen gehören laut DGUV Regel 108-007 (BGR 234) zur Grup­pe der Ar­beits­mit­tel und un­ter­lie­gen somit der Be­triebs­si­cher­heits­ver­ord­nung (Be­trSichV). Nur spe­zi­ell aus­ge­bil­de­te Re­gal­prüfer dürfen die Re­gal­prüfung durchführen. 

Die Prüfungs­in­ter­val­le, der Ablauf und die Qua­li­fi­zie­rung des Per­so­nals sind in der DIN EN 15635 ge­re­gelt. Re­gal­prüfer haben eine spe­zi­el­le Aus­bil­dung ab­sol­viert und sich durch eine an­er­kann­te Ab­schluss­prüfung für eine Re­gal­prüfung qua­li­fi­ziert. Sie ken­nen die ein­schlägigen Ge­set­ze, die An­for­de­run­gen der Be­rufs­ge­nos­sen­schaft sowie die Ver­ord­nun­gen und Re­geln, die beim Ein­satz von Re­gal­sys­te­men zu be­ach­ten sind.

  • In der Be­triebs­si­cher­heits­ver­ord­nung (Be­trSichV) und der DIN EN 15635 ist fest­ge­legt, dass eine of­fi­zi­el­le Re­gal­prüfung durch einen Sach­prüfer nach Be­triebs­si­cher­heits­ver­ord­nung ein­mal im Jahr Pf­licht vor­ge­nom­men wer­den muss.
  • Soll­te diese fest­ge­leg­te Prüfung der Re­ga­l­an­la­gen nicht re­gelmäßig durch­geführt wer­den, kann im Falle eines Un­falls mit Ver­let­zungs­fol­ge der Un­ter­neh­mer zur Zah­lung von Scha­denser­satz­an­sprüchen ver­pflich­tet wer­den.
  • Zudem können durch eine re­gelmäßige Prüfung der Re­ga­l­an­la­gen zusätz­li­che Aus­ga­ben ein­ge­spart wer­den, da mögli­che Fol­geschäden mi­ni­miert wer­den können.

Fragen & Termine?

Wir be­ra­ten Sie gerne jeder Zeit!

Ein­fach aus­fül­len und wir mel­den uns bei Ihnen!

Ich habe die Da­ten­schut­zer­klärung zur Kennt­nis ge­nom­men. Ich stim­me zu, dass meine An­ga­ben zur Kon­takt­auf­nah­me und für Rück­fra­gen ge­spei­chert wer­den.
Hin­weis: Sie können Ihre Ein­wil­li­gung je­der­zeit für die Zu­kunft per E-Mail an in­fo@ws-in­dus­tries.de wi­der­ru­fen.

* Pflichtfelder

Erfahrungen & Bewertungen zu WS Industries GmbH