An­schla­gen von Las­ten

Zurück

Zer­ti­fi­zier­te Schu­lun­gen für die In­dus­trie 

An­schla­gen von Las­ten nach DGUV-I 209-013 

Brau­che ich eine Schu­lung für das An­schla­gen von Las­ten?

Mit dem An­schläger steht und fällt die Last, er di­ri­giert den Kranführer. Die Kom­mu­ni­ka­ti­on er­folgt dort über Ges­ten. Es ist es­sen­zi­ell, dass diese rei­bungs­los abläuft. Aus die­sen Gründen ist es not­wen­dig, dass Ihre Mit­ar­bei­ter, für eine Tätig­keit als An­schläger, bestmöglich ge­schult wer­den. Wir, als WS In­dus­tries, sind in der Lage Ihnen eine bestmögli­che Un­ter­wei­sung Ihrer Mit­ar­bei­ter zu ga­ran­tie­ren und können Ihnen zu­si­chern, dass Ihre Mit­ar­bei­ter nach dem Be­such un­se­rer Schu­lung über die Ge­fah­ren und die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ar­ten im Rah­men der DGUV-I 209-013 op­ti­mal in­for­miert sind.

Die Deut­sche Ge­setz­li­che Un­fall­ver­si­che­rung e.V (DGUV) ist der Dach­ver­band für die neun ge­werb­li­chen Be­rufs­ge­nos­sen­schaf­ten und die sie­ben­und­zwan­zig Un­fall­kas­sen. Sie schreibt in Ihrer In­for­ma­ti­on vor, wie das not­wen­di­ge Maß an Ar­beits­si­cher­heit und Ge­sund­heits­schutz er­reicht wer­den kann. Für Un­ter­neh­men, die in Deutsch­land tätig sind, ist die zer­ti­fi­zier­te Fort­bil­dung Ihrer Mit­ar­bei­ter unerläss­lich.

Wir un­ter­wei­sen Ihre Mit­ar­bei­ter unter an­de­rem in den fol­gen­den The­men­be­rei­chen:

  • Kor­rek­te Ver­wen­dung der ver­schie­de­nen An­schlag­mit­teln
  • Si­che­re Überprüfung der An­schlag­mit­tel
  • Si­che­rung der Last
  • Ab­set­zen der Last nach dem Trans­port
  • Sach­gemäße Auf­be­wah­rung und Kon­trol­le der An­schlag­mit­tel
  • Ri­si­koschwer­punk­te und die Ver­mei­dung der dort vor­han­de­nen Ge­fah­ren
  • Verständi­gung zwi­schen dem An­schläger und dem Kranführer

Zer­ti­fi­zier­te Schu­lung

Das Se­mi­nar und die dort ver­mit­tel­ten In­hal­te wer­den selbst­verständ­li­chen in einem an­er­kann­ten Zer­ti­fi­kat do­ku­men­tiert. Die­ses be­legt gegenüber Ihren Auf­trag­ge­bern, dass Ihre Mit­ar­bei­ter bes­tens mit den Re­gu­la­ri­en der DGUV-I 209-013 ver­traut sind.

Eben­so ist die­ses für Sie der Nach­weis, dass Sie Ihrer Fürsor­ge­pflicht nach­ge­kom­men sind.

Fragen & Termine?

Wir be­ra­ten Sie gerne jeder Zeit!

Ein­fach aus­fül­len und wir mel­den uns bei Ihnen!

Ich habe die Da­ten­schut­zer­klärung zur Kennt­nis ge­nom­men. Ich stim­me zu, dass meine An­ga­ben zur Kon­takt­auf­nah­me und für Rück­fra­gen ge­spei­chert wer­den.
Hin­weis: Sie können Ihre Ein­wil­li­gung je­der­zeit für die Zu­kunft per E-Mail an in­fo@ws-in­dus­tries.de wi­der­ru­fen.

* Pflichtfelder

Erfahrungen & Bewertungen zu WS Industries GmbH