Arbeitssicherheit

Zurück

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit nach Maß - Betreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG)

Mit uns gehen Sie auf Nummer sicher!

Sicherheit für Unternehmen und Mitarbeiter

In Ihrem Betrieb läuft alles bestens? Fragen Sie sich auch hin und wieder, warum sich Ihre Beschäftigten über hohe Arbeitsbelastungen beschweren und/oder durch Krankheitsfälle ausfallen? Warum Produktionsprozesse „unrund“ laufen? Wieso selbst engagierte Mitarbeiter/innen „Dienst nach Vorschrift“ machen? Wenn einer oder mehrere dieser Aspekte zutreffen, sollten Sie jetzt handeln: Denn dieses sind Beispiele für vermeidbare Belastungen am Arbeitsplatz, die sich sehr negativ auf Ihre Mitarbeiter/innen und Ihren Betrieb auswirken. Werden Sie frühzeitig aktiv, um solchen Entwicklungen im Betrieb und am Arbeitsplatz entgegenzuwirken.

Kosten minimeren, Schutz und Leistung maximieren
Auf einen umfassenden Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit setzen heißt:


schlankere, transparente Organisationsstrukturen

  • einen kontinuierlichen Geschäftsablauf sicherzustellen
  • Ausfallzeiten von Beschäftigten zu minimieren
  • Kosten für Ersatzpersonal einzusparen
  • Zufriedenheit der Mitarbeiter zu steigern

Für Sie als Arbeitgeber haben Arbeitsunfälle und Krankheiten Ihrer Mitarbeiter immer Kosten zur Folge:

  • Zusatzkosten für das Personal: Arbeitsaufkommen muss mit weniger Mitarbeiter oder Leiharbeitern erfüllt werden, vermehrtes Anfallen von Überstunden.
  • Kosten für die ausgefallenen Arbeitstage
  • Beitragserhöhung an die Berufsgenossenschaft
    (bei Arbeitsunfällen)
  • weiterlaufende Kosten durch Störung des Betriebsablaufs oder von Produktionsausfällen

Sparen Sie sich diese zusätzlichen Kosten, indem Sie die Leistungen zum Arbeitsschutz und zur Arbeitssicherheit ausbauen.



Frühzeitig handeln – langfristig profitieren:
Profitieren Sie vom wirtschaftlichen Nutzen von Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit für den Arbeitgeber. Unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit übernehmen für Sie die Organisation und Betreuung Ihres Unternehmens nach den gesetzlichen Vorgaben der DGUV-Vorschrift 2 und dem Arbeitssicherheitsgesetz

Arbeitsschutz: Sicher und gesund mit System
Sie sehen selbst: Es liegt in Ihrem unternehmerischen Interesse, Arbeitsunfälle und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren, die Fehlzeiten verursachen können, zu vermeiden bzw. zu reduzieren. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Wir unterstützen Sie u. a. mit folgenden Leistungen für den Arbeitsschutz Ihres Unternehmens:

  • Regelmäßige Betriebsbegehungen zur Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in Ihrem Unternehmen
  • Beratung und Hilfe bei Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen sowie eines Gefahrstoffverzeichnisses mit Betriebsanweisungen und Sicherheitsdatenblättern
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Gefahrstoffkatasters
  • Wir stellen sicher, dass sie alle Verantwortlichkeiten rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz kennen.
  • Jährliche Mitarbeiterunterweisung (Jahresunterweisung) einschließlich Dokumentation
  • Hilfestellung bei der Organisation der betriebsärztlichen Betreuung

Individuelle Lösungen für Ihren Arbeitsschutz

Investieren Sie in die Sicherheit am Arbeitsplatz und sorgen Sie so für eine gesunde, leistungsstarke Belegschaft: Wir beraten Sie gerne bei allen Fragen rund um die Arbeitssicherheit und den Arbeitsschutz und erstellen Ihnen und Ihrem Unternehmen eine individuelle, auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Lösung. Unternehmen Sie jetzt den 1. Schritt – wir sind gerne Ihr verlässlicher Partner auf dem Weg zum betrieblichen Arbeitsschutz!

Kosteneinsparung durch Arbeitsschutz

Sie als Arbeitgeber sehen zuerst nur die Kosten für den Arbeitsschutz? Dann geht es Ihnen so wie vielen anderen Arbeitgebern auch. Doch gerade die Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource. Wir helfen Ihnen, eine ideale Lösung für den Arbeitsschutz in Ihrem Unternehmen zu finden und die Kosten dafür so gering wie möglich zu halten. Am Ende steht der zufriedene Mitarbeiter, mit seiner 100% Arbeitsleitung.

Arbeitssicherheit

Rechtliches und Vorschriften – das sind die Grundlagen:

  • Der Unternehmer hat Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit zur Wahrnehmung der in den §§ 3 und 6 des Arbeitssicherheitsgesetzes bezeichneten Aufgaben schriftlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen zu bestellen.
  • Diese Unfallverhütungsvorschrift bestimmt näher die Maßnahmen, die der Unternehmer zur Erfüllung der sich aus dem Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Arbeitssicherheitsgesetz) ergebenden Pflichten zu treffen hat.
  • Bei Betrieben mit mehr als 20 Beschäftigten gelten die Mindesteinsatzzeiten für die Tätigkeit der Fachkraft für Arbeitssicherheit nach DGUV Vorschrift 2 (Siehe Einsatzzeiten für die Grundbetreuung nach WZ Schlüssel Anlage 2)
  • Abweichend kann der Unternehmer nach Maßgabe ein alternatives Betreuungsmodell wählen, wenn er aktiv in das Betriebsgeschehen eingebunden ist und die Zahl der Beschäftigten weniger als 10 Mitarbeiter beträgt.